Published on August 9, 2020 by
  • Titus


Während seit einigen Jahren neue Skateparks in den kleinsten Dörfern wie Pilze aus dem Boden zu schießen scheinen, beschleicht einen in etwas größeren Städten manchmal das Gefühl, dass dort in dieser Hinsicht weitaus weniger passiert. Zwar ist Münster keine Großstadt, hat aber in seiner Bedeutung für die Skateszene stets eine überregionale Rolle gespielt. Mit dem seit 30 Jahren bestehenden Pool am Berg Fidel und dem etwa 20 Jahre alten Park in Gievenbeck bot die Westfalenmetropole in den letzten Jahren wenig „latest state of art“ Beton, was sich seit der Fertigstellung des Parks in Münster-Hiltrup glücklicherweise geändert hat. Seit Mitte Juni kann im südlichsten Stadtteil Münsters auf ca. 500 qm Ortbeton entspannt gerollt werden und man trifft dort mittlerweile fast täglich bekannte Gesichter aus der gesamten Region. Zeit für einen kleinen Check-Out!

Category
Skatepark Checkout Münster Hiltrup | Titus

Related Skateboard Videos

Latest sk8 clips from this channel

The G-Files | Madars Apse approves existence of hoverboards! | Titus

The G-Files | Madars Apse approves existence of hoverboards! | Titus

Titus – Madars Apse, who is probably one of the most famous sportsmen in his native Latvia, is without question one of the most innovative skateboarders of his generation. From his “Firecracker” down the El Toro stairs to the “Grinding Handstand” in the last DC Video “Domino”, his video parts always ensure open mouths. Apart from his skateboarding, Madars also has a very impressive personality starting to shine even more after a few Maß-beers. We were lucky enough to meet Madars recently in Munich and asked him about his relationship to hoverboards, swimming in ice water and other interesting topics for the latest episode of “The G-Files”. Madars Apse, der wahrscheinlich zu den bekanntesten Sportlern in seiner Heimat Lettland gehört, ist ohne Frage einer der innovativsten Skateboarder seiner Generation. Von seinem „Firecracker“ an den El Toro Stufen bis zu dem „Grinding Handstand“ im letzten DC Video „Domino“ sorgen seine Parts stets für offene Münder. Abgesehen von seinem Skateboarding hat Madars zudem auch eine sehr beeindruckende Persönlichkeit, die nach ein paar Maß Bier mehr und mehr zum Vorschein kommt. Wir hatten das Glück, Madars kürzlich in München zu treffen und haben ihn über seine Beziehung zu Hoverboards, Schwimmen im Eiswasser und andere Dinge für die neuste Episode „The G-Files“ zu befragen.
Ramp construction manual - how to build a quarterpipe | Titus

Ramp construction manual – how to build a quarterpipe | Titus

Titus – https://www.titus-shop.com/blog/en/news/how-to-built-a-quarterpipe-1/ Even though there’s countless skateparks in Germany nowadays, very few skateboarders can claim to have one right outside their own front door. Especially during the current pandemic, many people prefer to stay close to home and avoid long trips with public transport. But, what if you live in a village and all you have is a small concrete pad to skate? Quite simply: head “back to the roots” and build something yourself! Even if it’s only a 50cm high quarterpipe, you’ll surely have fun riding it for a good while. To make sure your ramp will last a long time, we’ve compiled a little quarterpipe building instruction for you on the Titus Blog. Have fun building and shredding!

Random skateboards media

Add your comment

Your email address will not be published.